Guidebook Meißen & Umgebung

Sarah Und Manu
Sarah Und Manu
Guidebook Meißen & Umgebung

Sehenswürdigkeiten

Ganz idyllisch gelegen – am Rande des Schlossteiches – liegt das Fasanenschlösschen. Mit seinem eigenen Miniaturhafen und Sachsens einzigem Leuchtturm hat hier August der Starken rauschende Feste gefeiert. Der Leuchtturm und die maritimen Bauten rund um Moritzburg dienten dem kurfürstlichen Hof im 18. Jahrhundert als Kulisse bei Fahrten über den Schlossteich. Das einzige im Spätrokoko-Stil erhaltene Schlösschen in Sachsen wurde um 1770 errichtet. Im chinoisen Stil beherbergte das Fasanenschlösschen eine komplette Hofhaltung auf minimalem Grund. Jeden Donnerstag bis Sonntag gibt es hier Führungen (10:30 Uhr, 11:30 Uhr, 13:00 Uhr, 14:30 Uhr und 16:00 Uhr - Online-Ticket erforderlich und empfohlen). Dabei kannst du originalgetreu restaurierte Möbel, Wandbespannungen und Vogelpräparate bestaunen. Und beim Flanieren durch die Außenanlagen mit Sachsens einzigem Leuchtturm kannst du dich in die verspielt-dekadente höfische Welt des 18. Jahrhunderts zurückversetzen lassen. Das Fasanenschlösschen zählt heute zu den bedeutsamsten deutschen Denkmälern von hohem kunsthistorischen Wert.
Fasanenschlösschen
Ganz idyllisch gelegen – am Rande des Schlossteiches – liegt das Fasanenschlösschen. Mit seinem eigenen Miniaturhafen und Sachsens einzigem Leuchtturm hat hier August der Starken rauschende Feste gefeiert. Der Leuchtturm und die maritimen Bauten rund um Moritzburg dienten dem kurfürstlichen Hof im 18. Jahrhundert als Kulisse bei Fahrten über den Schlossteich. Das einzige im Spätrokoko-Stil erhaltene Schlösschen in Sachsen wurde um 1770 errichtet. Im chinoisen Stil beherbergte das Fasanenschlösschen eine komplette Hofhaltung auf minimalem Grund. Jeden Donnerstag bis Sonntag gibt es hier Führungen (10:30 Uhr, 11:30 Uhr, 13:00 Uhr, 14:30 Uhr und 16:00 Uhr - Online-Ticket erforderlich und empfohlen). Dabei kannst du originalgetreu restaurierte Möbel, Wandbespannungen und Vogelpräparate bestaunen. Und beim Flanieren durch die Außenanlagen mit Sachsens einzigem Leuchtturm kannst du dich in die verspielt-dekadente höfische Welt des 18. Jahrhunderts zurückversetzen lassen. Das Fasanenschlösschen zählt heute zu den bedeutsamsten deutschen Denkmälern von hohem kunsthistorischen Wert.
Das Wasserschloss auf einer künstlichen Insel im Schlossteich ist das Wahrzeichen für den romantischen Märchenklassiker "3 Haselnüsse für Aschenbrödel". Das auf ein Jagdhaus des 16. Jahrhunderts zurückgehende Jagdschloss erhielt seine heutige Gestalt im 18. Jahrhundert unter August dem Starken. Das Schloss kann mit oder ohne Führung besichtigt werden. Auch hier gibt es das HistoPad - eine multimediale Entdeckertour mit Augmented Reality und 3D-Inszenierungen. Auf unterhaltsame und interaktive Weise gehst du mit August dem Starken auf eine Zeitreise ins Jahr 1728 und nimmst am abendlichen Spiel im Billiardsaal teil, feierst ein rauschendes Bankett und erlebst so die Ausstellung im Märchenschloss Moritzburg ganz neu. Jeden Sonntag um 13 Uhr gibt es die Sonderführung »Vom Keller bis zum Dach« . Dabei hast du die Möglichkeit einen Blick in sonst verborgene Winkel hinter den barocken Kulissen des einstigen Jagd- und Lustschlosses Augusts des Starken zu werfen. Es gibt es zahlreiche interessante Dinge zu entdecken, welche sich im Laufe der Schlossgeschichte angesammelt haben. Ansonsten kannst du bei einem Spaziergang um den See und in der weitläufigen Parklandschaft das Schloss bewundern. Eine Perspektive ist traumhafter als die andere!
28 vendasit rekomandojnë
Moritzburg Castle
28 vendasit rekomandojnë
Das Wasserschloss auf einer künstlichen Insel im Schlossteich ist das Wahrzeichen für den romantischen Märchenklassiker "3 Haselnüsse für Aschenbrödel". Das auf ein Jagdhaus des 16. Jahrhunderts zurückgehende Jagdschloss erhielt seine heutige Gestalt im 18. Jahrhundert unter August dem Starken. Das Schloss kann mit oder ohne Führung besichtigt werden. Auch hier gibt es das HistoPad - eine multimediale Entdeckertour mit Augmented Reality und 3D-Inszenierungen. Auf unterhaltsame und interaktive Weise gehst du mit August dem Starken auf eine Zeitreise ins Jahr 1728 und nimmst am abendlichen Spiel im Billiardsaal teil, feierst ein rauschendes Bankett und erlebst so die Ausstellung im Märchenschloss Moritzburg ganz neu. Jeden Sonntag um 13 Uhr gibt es die Sonderführung »Vom Keller bis zum Dach« . Dabei hast du die Möglichkeit einen Blick in sonst verborgene Winkel hinter den barocken Kulissen des einstigen Jagd- und Lustschlosses Augusts des Starken zu werfen. Es gibt es zahlreiche interessante Dinge zu entdecken, welche sich im Laufe der Schlossgeschichte angesammelt haben. Ansonsten kannst du bei einem Spaziergang um den See und in der weitläufigen Parklandschaft das Schloss bewundern. Eine Perspektive ist traumhafter als die andere!
Das Landgestüt Moritzburg ist das Landgestüt der Bundesländer Sachsen und Thüringen. Die historische Gestütsanlage wurde 1733 durch Hofbaumeister Matthäus Daniel Pöppelmann errichtet. Nach dem Ende der napoleonischen Kriege entschied 1828 ein königlicher Erlass den Moritzburger Jagdstallungen 38 Hengste als Landbeschäler aufzustellen. Heute ist das Gestüt besonders für die Hengstparaden bekannt. Im Jahre 1924 wurde die 1. Hengstparade gestaltet. Schauplatz der Darbietungen ist heute wie damals der große Hengstparadeplatz. Führungen im Landgestüt Moritzburg oder im Hauptgestüt Graditz sind nach vorheriger Anmeldung möglich. Nicht nur für Pferdefans ist diese Führung ein wunderschönes Erlebnis!
Landgestüt Moritzburg
1 Schloßallee
Das Landgestüt Moritzburg ist das Landgestüt der Bundesländer Sachsen und Thüringen. Die historische Gestütsanlage wurde 1733 durch Hofbaumeister Matthäus Daniel Pöppelmann errichtet. Nach dem Ende der napoleonischen Kriege entschied 1828 ein königlicher Erlass den Moritzburger Jagdstallungen 38 Hengste als Landbeschäler aufzustellen. Heute ist das Gestüt besonders für die Hengstparaden bekannt. Im Jahre 1924 wurde die 1. Hengstparade gestaltet. Schauplatz der Darbietungen ist heute wie damals der große Hengstparadeplatz. Führungen im Landgestüt Moritzburg oder im Hauptgestüt Graditz sind nach vorheriger Anmeldung möglich. Nicht nur für Pferdefans ist diese Führung ein wunderschönes Erlebnis!
Das Wahrzeichen der Stadt ist von jeder Perspektive beeindruckend und wunderschön! Die Albrechtsburg ist eines der bekanntesten spätgotischen Architekturdenkmäler und gilt als der erste Schlossbau Deutschlands. Sie war 1710 Geburtsstätte der Meißener Porzellan-Manufaktur - die erste Porzellan-Fertigungsstätte ihrer Art in Europa. Eine Neuheit ist der interaktive Tablet-Guide, auch »HistoPad« genannt. Mit Augmented Reality und 3D-Inszenierungen geht es auf eine unterhaltsame, multimediale Entdeckertour durch die Albrechtsburg Meißen. Wie war die weltberühmte Porzellanmanufaktur Meißen innerhalb des Schlosses im 19. Jahrhundert organisiert? Wie waren die Damen am Hof von Sidonia von Sachsen gekleidet? Welche Gerichte wurden in welchem Geschirr während der Bankette serviert? Wo wurden im Zweiten Weltkrieg im Schloss Meisterwerke der Kunst versteckt? Auf einer interaktiven Entdeckungstour mit dem HistoPad kann man die Albrechtsburg wirklich hautnah erleben und auf eine unvergessliche Zeitreise zurück bis ins 15. Jahrhundert gehen. Erkunde die einzigartige Architektur und erfahre mehr über die zahlreichen Wandbilder und Details dank Augmented Reality, 3D-Inszenierungen und hochauflösender Bilder. Ein historisches Selfie als Andenken an deinen Besuch darf zum Schluss natürlich nicht fehlen. Das HistoPad ist in 10 Sprachen erhältlich: Deutsch, Englisch, Französisch, Tschechisch, Polnisch, Russisch, Italienisch, Spanisch, Chinesisch, Japanisch und es ist bereits im Eintrittspreis inkludiert.
7 vendasit rekomandojnë
Albrechtsburg
1 Domplatz
7 vendasit rekomandojnë
Das Wahrzeichen der Stadt ist von jeder Perspektive beeindruckend und wunderschön! Die Albrechtsburg ist eines der bekanntesten spätgotischen Architekturdenkmäler und gilt als der erste Schlossbau Deutschlands. Sie war 1710 Geburtsstätte der Meißener Porzellan-Manufaktur - die erste Porzellan-Fertigungsstätte ihrer Art in Europa. Eine Neuheit ist der interaktive Tablet-Guide, auch »HistoPad« genannt. Mit Augmented Reality und 3D-Inszenierungen geht es auf eine unterhaltsame, multimediale Entdeckertour durch die Albrechtsburg Meißen. Wie war die weltberühmte Porzellanmanufaktur Meißen innerhalb des Schlosses im 19. Jahrhundert organisiert? Wie waren die Damen am Hof von Sidonia von Sachsen gekleidet? Welche Gerichte wurden in welchem Geschirr während der Bankette serviert? Wo wurden im Zweiten Weltkrieg im Schloss Meisterwerke der Kunst versteckt? Auf einer interaktiven Entdeckungstour mit dem HistoPad kann man die Albrechtsburg wirklich hautnah erleben und auf eine unvergessliche Zeitreise zurück bis ins 15. Jahrhundert gehen. Erkunde die einzigartige Architektur und erfahre mehr über die zahlreichen Wandbilder und Details dank Augmented Reality, 3D-Inszenierungen und hochauflösender Bilder. Ein historisches Selfie als Andenken an deinen Besuch darf zum Schluss natürlich nicht fehlen. Das HistoPad ist in 10 Sprachen erhältlich: Deutsch, Englisch, Französisch, Tschechisch, Polnisch, Russisch, Italienisch, Spanisch, Chinesisch, Japanisch und es ist bereits im Eintrittspreis inkludiert.
Das Museum der Porzellan-Stiftung ist ein wirkliches lebendiges Museum in dem man viel über die Herstellung des Porzellans in Meißen und die Geschichte dahinter erfährt. Ein Besuch in der Manufaktur ist bei einem Meißen Besuch - nicht nur für Porzellan Liebhaber - sehr empfehlenswert! Die Tickets für den Besuch im Museum und auch für Führungen können vorher online gebucht und bezahlt werden. Es gibt eine Führung durch das Museum und eine weitere durch die Schauwerkstatt. Wer Wert auf viele handwerkliche Hintergrundinformationen legt, der sollte unbedingt die Schauwerkstatt-Führung buchen. Alternativ kann man die Manufaktur auch alleine erkunden. Die Audioguide-Besichtigung durch die Schauwerkstatt ist ebenfalls im Eintrittspreis enthalten. Im Verkaufsraum kann man sich dann mit den edlen Stücken eindecken. Für den kleinen Geldbeutel gibt es auch Ware 2. Wahl. Die Herstellungsfehler sind teilweise absolut nicht sichtbar.
6 vendasit rekomandojnë
Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen GmbH
9 Talstraße
6 vendasit rekomandojnë
Das Museum der Porzellan-Stiftung ist ein wirkliches lebendiges Museum in dem man viel über die Herstellung des Porzellans in Meißen und die Geschichte dahinter erfährt. Ein Besuch in der Manufaktur ist bei einem Meißen Besuch - nicht nur für Porzellan Liebhaber - sehr empfehlenswert! Die Tickets für den Besuch im Museum und auch für Führungen können vorher online gebucht und bezahlt werden. Es gibt eine Führung durch das Museum und eine weitere durch die Schauwerkstatt. Wer Wert auf viele handwerkliche Hintergrundinformationen legt, der sollte unbedingt die Schauwerkstatt-Führung buchen. Alternativ kann man die Manufaktur auch alleine erkunden. Die Audioguide-Besichtigung durch die Schauwerkstatt ist ebenfalls im Eintrittspreis enthalten. Im Verkaufsraum kann man sich dann mit den edlen Stücken eindecken. Für den kleinen Geldbeutel gibt es auch Ware 2. Wahl. Die Herstellungsfehler sind teilweise absolut nicht sichtbar.
Das Erlebnisweingut Schloss Wackerbarth ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert! Ganz besonders natürlich im Herbst zur Weinlese und den wunderschönen Weinfesten. Im Winter ist die barocke Schloss- und Parkanlage wunderschön geschmückt und erstrahlt in Lichterglanz. Das märchenhafte Schloss liegt inmitten der Radebeuler Weinberge im sächsischen Elbland: Graf August Christoph von Wackerbarth ließ es im 18. Jahrhundert zur Glanzzeit des Dresdner Barocks errichten. Da er einer der engsten Vertrauten von August dem Starken war, feierte der sächsische Hof hier rauschende Feste. Schloss Wackerbarth präsentiert die 850-jährige Tradition des Weinanbaus in Sachsen und ist Deutschlands zweitälteste Sektkellerei. Es gibt vielfältige kulinarische und kulturelle Veranstaltungen und Verkostungen, wie z.B. den Winzerbrunch, Wein & Wild, Wein & Schokolade und tägliche Führungen und Weinproben. Hier kann man mit allen Sinnen mehr zum Thema Wein erfahren. Im Gasthaus kann man sehr gut essen! Eine Reservierung zum Essen und für die Veranstaltungen weit im Voraus ist empfehlenswert. Alternativ kann man rund um das Weingut durch die Weinberge wandern und den einzigartigen Blick auf das sächsische Elbland bewundern.
Radebeul Schloss Wackerbarth
Das Erlebnisweingut Schloss Wackerbarth ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert! Ganz besonders natürlich im Herbst zur Weinlese und den wunderschönen Weinfesten. Im Winter ist die barocke Schloss- und Parkanlage wunderschön geschmückt und erstrahlt in Lichterglanz. Das märchenhafte Schloss liegt inmitten der Radebeuler Weinberge im sächsischen Elbland: Graf August Christoph von Wackerbarth ließ es im 18. Jahrhundert zur Glanzzeit des Dresdner Barocks errichten. Da er einer der engsten Vertrauten von August dem Starken war, feierte der sächsische Hof hier rauschende Feste. Schloss Wackerbarth präsentiert die 850-jährige Tradition des Weinanbaus in Sachsen und ist Deutschlands zweitälteste Sektkellerei. Es gibt vielfältige kulinarische und kulturelle Veranstaltungen und Verkostungen, wie z.B. den Winzerbrunch, Wein & Wild, Wein & Schokolade und tägliche Führungen und Weinproben. Hier kann man mit allen Sinnen mehr zum Thema Wein erfahren. Im Gasthaus kann man sehr gut essen! Eine Reservierung zum Essen und für die Veranstaltungen weit im Voraus ist empfehlenswert. Alternativ kann man rund um das Weingut durch die Weinberge wandern und den einzigartigen Blick auf das sächsische Elbland bewundern.
Vor den Toren Dresdens liegen die Radebeuler Weinberge. Hier gibt es wunderschöne steile Weinberge und herrschaftliche alte Villen. Ein Spazierganz oder eine Wanderung eröffnet fantastische Blicke ins Elbtal. Und zwischendurch kann man auf den Weingütern oder in den Straußwirtschaften auf ein Glas Wein einkehren.
11 vendasit rekomandojnë
Radebeul
11 vendasit rekomandojnë
Vor den Toren Dresdens liegen die Radebeuler Weinberge. Hier gibt es wunderschöne steile Weinberge und herrschaftliche alte Villen. Ein Spazierganz oder eine Wanderung eröffnet fantastische Blicke ins Elbtal. Und zwischendurch kann man auf den Weingütern oder in den Straußwirtschaften auf ein Glas Wein einkehren.
Das Weingut Schloss Proschwitz Prinz zur Lippe ist das älteste noch existierende private Weingut Sachsens. Das prächtige Gelände mit einem Park wirkt wie aus dem Bilderbuch. Auf den Hügeln oberhalb der Sächsischen Weinstraße, nicht weit entfernt von Meißen, stehen viele altehrwürdige Bäume und zwei über 200 Jahre alte Linden im Schlosshof. Von hier aus gibt es wunderschöne Wanderungen und Spaziergänge durch die sächsischen Weinberge mit Blick auf Meißen. Das Weingut bietet eine Vielzahl an kulinarischen Veranstaltungen an, wie z.B. Weinbergswanderungen, Brunch, Abendessen zu besonderen Anlässen, Weihnachtsmarkt und vieles mehr.
Schloss Proschwitz
2 Heiliger Grund
Das Weingut Schloss Proschwitz Prinz zur Lippe ist das älteste noch existierende private Weingut Sachsens. Das prächtige Gelände mit einem Park wirkt wie aus dem Bilderbuch. Auf den Hügeln oberhalb der Sächsischen Weinstraße, nicht weit entfernt von Meißen, stehen viele altehrwürdige Bäume und zwei über 200 Jahre alte Linden im Schlosshof. Von hier aus gibt es wunderschöne Wanderungen und Spaziergänge durch die sächsischen Weinberge mit Blick auf Meißen. Das Weingut bietet eine Vielzahl an kulinarischen Veranstaltungen an, wie z.B. Weinbergswanderungen, Brunch, Abendessen zu besonderen Anlässen, Weihnachtsmarkt und vieles mehr.

Gastroszene

Die Kaffeeklappe ist ein schönes Café unweit vom Marktplatz in der Fußgängerzone. Hier bekommst du frisch gerösteten Kaffee von kleinen Plantagen aus Südamerika. Die Kaffeeklappe röstet die grünen Bohnen selbst. Egal ob draußen oder drinnen - hier kannst du Kaffeespezialitäten (auch mit Hafermilch) und frischen Kuchen genießen. Der Besitzer ist ein echter Kaffeespezialist und berät dich gerne, welche Kaffeesorte deinen Geschmack trifft. Es gibt Bücher zum Stöbern, wechselnde Mini-Kunstausstellungen an den Wänden, Frühstück am Sonntag, regionale Kleinigkeiten und Barista-Kurse auf Anfrage. Wer am Sonntag hier frühstücken möchte, sollte vorher unbedingt reservieren: 03521 4888701.
Kaffeeklappe Meißen
30 Burgstraße
Die Kaffeeklappe ist ein schönes Café unweit vom Marktplatz in der Fußgängerzone. Hier bekommst du frisch gerösteten Kaffee von kleinen Plantagen aus Südamerika. Die Kaffeeklappe röstet die grünen Bohnen selbst. Egal ob draußen oder drinnen - hier kannst du Kaffeespezialitäten (auch mit Hafermilch) und frischen Kuchen genießen. Der Besitzer ist ein echter Kaffeespezialist und berät dich gerne, welche Kaffeesorte deinen Geschmack trifft. Es gibt Bücher zum Stöbern, wechselnde Mini-Kunstausstellungen an den Wänden, Frühstück am Sonntag, regionale Kleinigkeiten und Barista-Kurse auf Anfrage. Wer am Sonntag hier frühstücken möchte, sollte vorher unbedingt reservieren: 03521 4888701.
Das Café direkt neben dem Domeingang mit dem gemütlichen Café-Garten und einem wirklich sagenhaften Panoramablick über die Altstadt und das Elbtal lädt zum gemütlichen Verweilen ein. Es gibt eine Auswahl an kleinen sächsischen Spezialitäten, Eisbecher, Wein. Das Café ist sehr beliebt für seine Eierschecke, die Windbeutel und den guten Kaffee. Das Personal ist sehr freundlich und zügig unterwegs. Neben dem wunderschönen Garten gibt es noch die historischen Biedermeierlauben, wo man sich etwas privater zurückziehen kann. Auch wunderschön! In der Caféstube sitzt man in einem gemütlichen Tonnengewölbe. Ein wirklich schönes Café direkt am Dom, das einen Besuch wert ist!
Café am Dom
5 Domplatz
Das Café direkt neben dem Domeingang mit dem gemütlichen Café-Garten und einem wirklich sagenhaften Panoramablick über die Altstadt und das Elbtal lädt zum gemütlichen Verweilen ein. Es gibt eine Auswahl an kleinen sächsischen Spezialitäten, Eisbecher, Wein. Das Café ist sehr beliebt für seine Eierschecke, die Windbeutel und den guten Kaffee. Das Personal ist sehr freundlich und zügig unterwegs. Neben dem wunderschönen Garten gibt es noch die historischen Biedermeierlauben, wo man sich etwas privater zurückziehen kann. Auch wunderschön! In der Caféstube sitzt man in einem gemütlichen Tonnengewölbe. Ein wirklich schönes Café direkt am Dom, das einen Besuch wert ist!
Eine sehr große Auswahl an ausgefallenen Kuchen und Torten sowie Brot- und Backwaren. Es gibt sogar eine kleine Auswahl an veganen Backwaren und Macarons. Hier kann man auch den berühmten Meißener "Fummel" kaufen. Die Geschichte dahinter erfährst du vor Ort :) Eine schöne Idee sind auch die Fummeln, die schick verpackt samt Legende als touristisches Mitbringsel verkauft werden. Einfach ein tolles und gemütliches Ambiente. Und das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend.
Konditorei Zieger Meißen
5 Rote Stufen
Eine sehr große Auswahl an ausgefallenen Kuchen und Torten sowie Brot- und Backwaren. Es gibt sogar eine kleine Auswahl an veganen Backwaren und Macarons. Hier kann man auch den berühmten Meißener "Fummel" kaufen. Die Geschichte dahinter erfährst du vor Ort :) Eine schöne Idee sind auch die Fummeln, die schick verpackt samt Legende als touristisches Mitbringsel verkauft werden. Einfach ein tolles und gemütliches Ambiente. Und das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend.
Im 1564 Irish Underground gibt es Irish Beer vom Fass und ein großes Cocktailangebot. Die jungen Besitzer Dimitri und Adrienn haben haben dem alten Kartoffelkeller aus dem Jahr 1564 wieder neues Leben eingehaucht und stehen mit Leidenschaft hinter dem Tresen. Der gemütliche Pub im Gewölbekeller hat neben 38 Sitzplätzen eine Dart-Nische und einen Tischkicker.
1564 Irish Underground
1 Marktgasse
Im 1564 Irish Underground gibt es Irish Beer vom Fass und ein großes Cocktailangebot. Die jungen Besitzer Dimitri und Adrienn haben haben dem alten Kartoffelkeller aus dem Jahr 1564 wieder neues Leben eingehaucht und stehen mit Leidenschaft hinter dem Tresen. Der gemütliche Pub im Gewölbekeller hat neben 38 Sitzplätzen eine Dart-Nische und einen Tischkicker.
Urig gemütlicher Weinladen mit ganz besonders liebevollem Ambiente. Hier findest du eine tolle Auswahl an regionalen Weinen. Alle Weine stammen von sächsischen Winzern. Die Chefin ist sehr freundlich, berät sehr gern und findet für jeden Geschmack einen passenden Wein. In der kleinen gemütlichen Weinstube gibt es auch leckere Kleinigkeiten. Bei schönem Wetter kann man draußen sitzen und das Treiben in der Fußgängerzone beobachten oder im zauberhaften Innenhof verweilen.
Der Weinladen
18 Burgstraße
Urig gemütlicher Weinladen mit ganz besonders liebevollem Ambiente. Hier findest du eine tolle Auswahl an regionalen Weinen. Alle Weine stammen von sächsischen Winzern. Die Chefin ist sehr freundlich, berät sehr gern und findet für jeden Geschmack einen passenden Wein. In der kleinen gemütlichen Weinstube gibt es auch leckere Kleinigkeiten. Bei schönem Wetter kann man draußen sitzen und das Treiben in der Fußgängerzone beobachten oder im zauberhaften Innenhof verweilen.
Das denkmalgeschützte Haus von 1523 versprüht ein unglaublich historisches Flair. Die Gaststubenräume sind mit Ritterrüstungen und Hellebarden dekoriert. Die Speisekarte ist sehr übersichtlich, was für die frische Zubereitung spricht. Es werden regionale und saisonale Zutaten verwendet. Die Weine kommen vom 5 Kilometer entfernten eigenen Weingut. Von der Terrasse kann man direkt auf den Markt schauen oder man sitzt in einem zauberhaften Innenhof. Für Freunde der gehobenen Küche eine wirklich gute Adresse!
Historisches Restaurant Vincenz Richter
12 An der Frauenkirche
Das denkmalgeschützte Haus von 1523 versprüht ein unglaublich historisches Flair. Die Gaststubenräume sind mit Ritterrüstungen und Hellebarden dekoriert. Die Speisekarte ist sehr übersichtlich, was für die frische Zubereitung spricht. Es werden regionale und saisonale Zutaten verwendet. Die Weine kommen vom 5 Kilometer entfernten eigenen Weingut. Von der Terrasse kann man direkt auf den Markt schauen oder man sitzt in einem zauberhaften Innenhof. Für Freunde der gehobenen Küche eine wirklich gute Adresse!
Ein wunderschöner Laden für Käseliebhaber! Große Auswahl und die Besitzer führen das Geschäft mit großen Leidenschaft und beraten bestens zu den verschiedensten Sorten Käse.
Käsehandlung Martin
5 Hahnemannsplatz
Ein wunderschöner Laden für Käseliebhaber! Große Auswahl und die Besitzer führen das Geschäft mit großen Leidenschaft und beraten bestens zu den verschiedensten Sorten Käse.
Hoflößnitz ist der erste Erzeuger, der sich dem ökologischen Weinbau verschrieben hat und zertifizierte sächsische Bio-Weine keltert. Auf der romantischen Weinterrasse hat man einen einzigartigen Blick über das Elbtal. Neben den hofeigenen Weinen gibt es kleine, ausgewählte Speisen, wie Flammkuchen und Winzerplatte.
Hoflößnitz
37 Knohllweg
Hoflößnitz ist der erste Erzeuger, der sich dem ökologischen Weinbau verschrieben hat und zertifizierte sächsische Bio-Weine keltert. Auf der romantischen Weinterrasse hat man einen einzigartigen Blick über das Elbtal. Neben den hofeigenen Weinen gibt es kleine, ausgewählte Speisen, wie Flammkuchen und Winzerplatte.
Das Erlebnisweingut Schloss Wackerbarth ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert! Ganz besonders natürlich im Herbst zur Weinlese und den wunderschönen Weinfesten. Im Winter ist die barocke Schloss- und Parkanlage wunderschön geschmückt und erstrahlt in Lichterglanz. Das märchenhafte Schloss liegt inmitten der Radebeuler Weinberge im sächsischen Elbland: Graf August Christoph von Wackerbarth ließ es im 18. Jahrhundert zur Glanzzeit des Dresdner Barocks errichten. Da er einer der engsten Vertrauten von August dem Starken war, feierte der sächsische Hof hier rauschende Feste. Schloss Wackerbarth präsentiert die 850-jährige Tradition des Weinanbaus in Sachsen und ist Deutschlands zweitälteste Sektkellerei. Es gibt vielfältige kulinarische und kulturelle Veranstaltungen und Verkostungen, wie z.B. den Winzerbrunch, Wein & Wild, Wein & Schokolade und tägliche Führungen und Weinproben. Hier kann man mit allen Sinnen mehr zum Thema Wein erfahren. Im Gasthaus kann man sehr gut essen! Eine Reservierung zum Essen und für die Veranstaltungen weit im Voraus ist empfehlenswert. Alternativ kann man rund um das Weingut durch die Weinberge wandern und den einzigartigen Blick auf das sächsische Elbland bewundern.
17 vendasit rekomandojnë
Sächsisches Staatsweingut GmbH Schloss Wackerbarth
1 Wackerbarthstraße
17 vendasit rekomandojnë
Das Erlebnisweingut Schloss Wackerbarth ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert! Ganz besonders natürlich im Herbst zur Weinlese und den wunderschönen Weinfesten. Im Winter ist die barocke Schloss- und Parkanlage wunderschön geschmückt und erstrahlt in Lichterglanz. Das märchenhafte Schloss liegt inmitten der Radebeuler Weinberge im sächsischen Elbland: Graf August Christoph von Wackerbarth ließ es im 18. Jahrhundert zur Glanzzeit des Dresdner Barocks errichten. Da er einer der engsten Vertrauten von August dem Starken war, feierte der sächsische Hof hier rauschende Feste. Schloss Wackerbarth präsentiert die 850-jährige Tradition des Weinanbaus in Sachsen und ist Deutschlands zweitälteste Sektkellerei. Es gibt vielfältige kulinarische und kulturelle Veranstaltungen und Verkostungen, wie z.B. den Winzerbrunch, Wein & Wild, Wein & Schokolade und tägliche Führungen und Weinproben. Hier kann man mit allen Sinnen mehr zum Thema Wein erfahren. Im Gasthaus kann man sehr gut essen! Eine Reservierung zum Essen und für die Veranstaltungen weit im Voraus ist empfehlenswert. Alternativ kann man rund um das Weingut durch die Weinberge wandern und den einzigartigen Blick auf das sächsische Elbland bewundern.
Das Restaurant "Weinhaus Aust" ist bekannt für die gute Küche und das umfangreiche Weinangebot des Weingutes. Tagsüber kann man im wunderschönen und gut sortierten Gutsladen stöbern. Unser Tipp ist das Bio Eis - soooo lecker! Im Weingutsgarten gibt es kleine Speisen- und Weingenuss in einer der wohl schönsten Lagen am Fuße der Radbeuler Weinberge. Der Gutshof bietet verschiedene Veranstaltungen von Weinseminaren bis hin zum menübegleitetem Weingenuss an. Und im Sommer wird der Gutshof mit einer Bühne zum Theaterhof umgestaltet. Im historischem Anbau des Weingutes gibt es ein Atelier und eine Malschule für Kinder und Erwachsene.
Weingut Karl Friedrich Aust
10 Weinbergstraße
Das Restaurant "Weinhaus Aust" ist bekannt für die gute Küche und das umfangreiche Weinangebot des Weingutes. Tagsüber kann man im wunderschönen und gut sortierten Gutsladen stöbern. Unser Tipp ist das Bio Eis - soooo lecker! Im Weingutsgarten gibt es kleine Speisen- und Weingenuss in einer der wohl schönsten Lagen am Fuße der Radbeuler Weinberge. Der Gutshof bietet verschiedene Veranstaltungen von Weinseminaren bis hin zum menübegleitetem Weingenuss an. Und im Sommer wird der Gutshof mit einer Bühne zum Theaterhof umgestaltet. Im historischem Anbau des Weingutes gibt es ein Atelier und eine Malschule für Kinder und Erwachsene.
Ein uriges, wunderschönes verwinkeltes Restaurant mit viel Platzangebot und einem romantischen Biergarten im Schatten der Albrechtsburg. Wirklich eine tolle Lage, freundliches Personal und gut-bürgerliches Essen. Dazu gibt es eine große Auswahl von Weinen aus der Region.
Winkelkrug
13 Schloßberg
Ein uriges, wunderschönes verwinkeltes Restaurant mit viel Platzangebot und einem romantischen Biergarten im Schatten der Albrechtsburg. Wirklich eine tolle Lage, freundliches Personal und gut-bürgerliches Essen. Dazu gibt es eine große Auswahl von Weinen aus der Region.
Eine traditionelle Bäckerei mit sehr guter Auswahl und Handarbeit. Es gibt viele Sauerteigbrote, die Croissants sind wirklich top und es gibt natürlich die traditionelle sächsische Eierschecke. Hier kann man auch sehr gut frühstücken (samstags von 6 - 11 Uhr, sonntags von 7 - 10 Uhr).
Bäckerei & Konditorei George
1 Hahnemannspl.
Eine traditionelle Bäckerei mit sehr guter Auswahl und Handarbeit. Es gibt viele Sauerteigbrote, die Croissants sind wirklich top und es gibt natürlich die traditionelle sächsische Eierschecke. Hier kann man auch sehr gut frühstücken (samstags von 6 - 11 Uhr, sonntags von 7 - 10 Uhr).

Wellness

In der Salzgrotte kannst du dir eine Auszeit vom Alltag gönnen und neue Energie und Kraft sammeln. Das Salzklima-Ambiente dient der Harmonisierung von Körper, Geist und Seele und unterstützt Gesundheit, Stressreduktion und Entspannung. Neben den Salzgrotten-Sitzungen kann man hier auch Massagen buchen. Eine Reservierung ist unbedingt erforderlich.
Salzgrotte Meißen
2A Marktgasse
In der Salzgrotte kannst du dir eine Auszeit vom Alltag gönnen und neue Energie und Kraft sammeln. Das Salzklima-Ambiente dient der Harmonisierung von Körper, Geist und Seele und unterstützt Gesundheit, Stressreduktion und Entspannung. Neben den Salzgrotten-Sitzungen kann man hier auch Massagen buchen. Eine Reservierung ist unbedingt erforderlich.